Montag, 11. Dezember 2017
Unsere Zuchtphilosophie

Hunde begleiten uns schon unser ganzes Leben!
Doch dann wurden wir von dieser faszinierenden Rasse infiziert, eingenommen und können seid je her nicht mehr von ihr los lassen.


Schon lange haben wir uns mit dem Gedanken beschäftigt, irgendwann mit einer Rhodesian Ridgeback Zucht zu beginnen. Seit 2001 leben wir mit dieser einzigartigen, Hunderasse zusammen und möchten sie nie mehr missen.
Unser Ziel als Züchter soll es sein den Rhodesian Ridgeback in seinem ursprünglichen Wesen zu erhalten um rassetypische muskulöse, kraftvolle, wachsame und charakterfeste Hunde hervor zu bringen.
Wir lieben den kräftigeren dunkleren Typen, den Sie in unsrem Rudel wiederfinden werden.
Unsere Welpen werden in den ersten Wochen mit uns im Wohnzimmer leben und von uns persönlich rund um die Uhr betreut. So haben sie bereits von Anfang an viel Kontakt zu Menschen und den üblichen Haushalts- und Umweltgeräuschen.

Mit ca. 4. Wochen wechseln die Welpen in ein Welpenzimmer, das ihnen die Möglichkeit bietet es zu jeder Zeit selbstständig verlassen zu können , um in unserem 5000 qm eingezäunten, großzügigen Garten viele unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten und neue Umwelteindrücke zu erfahren.

In einem eigens für sie abgestimmten und angelegten außen Welpen-Spielplatz sammeln und erlenen die Welpen den Umgang vieler verschiedener Eindrücke und Gegenstände, die eine Umweltgerechteaufzucht sicherstellt und sie zu einem sicheren wesenfesten Hund für die Zukunft prägen. Das Gehege wird regemäßig von uns umgestellt, damit der Welpe lernt sich immer wieder aufs neue zu orientieren und auch lernt mit Frustsituationen umzugehen.

Bei der Aufzucht der Welpen legen wir besonders viel Wert auf eine gute Sozialisierung in der ersten Phase der Prägung auf  Artgenossen und Menschen in der 3. bis 6. Woche. Für das spätere Beziehungsverhältnis des Hundes ist es von ausschlaggebender Bedeutung, als Welpe bereits zu diesem Zeitpunkt möglichst vielfältige positive Erfahrungen gemacht zu haben. Diese müssen jedoch in gleicher positiver Weise nach dem Verlassen der Wurfgeschwister, im neuen Zuhause, weitergeführt werden.

Das Sozialverhalten sollten die Welpen unbedingt weiter mit gleichaltrigen Artgenossen erlernen. Sollten Sie sich für einen Welpen von uns interessieren, empfehlen wir Ihnen dringend den Besuch einer guten Hundeschule mit Welpenkursen. Erkundigen Sie sich bereits bevor Sie den Entschluss gefasst haben sich einen Welpen zu sich ins Haus zu holen, denn auch dort gibt es qualitative unterschiede. Gerne helfen wir Ihnen bei der richtigen Auswahl in Ihrer Nähe. Auch die eines Tierarzt!
Zudem versteht es sich für uns von selbst, das wir für Sie immer erreichbar sein werden, um uns um Ihre bzw. die Belange des Welpen zu kümmern und Ihnen mit Rat und Tat und unserer ganzen Erfahrung zu unterstützen.

Unsere Welpen kommen bei uns bereits mit gut sozialisierten erwachsenen Artgenossen zusammen und hatten viele Kontakte mit Kindern und Erwachsenen.
Außerdem sind sie zum Zeitpunkt der Abgabe mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt.

Unsere Intention als Züchter ist es, den Welpen die besten Startbedingungen für ein glückliches, langes und gesundes Hundeleben zu geben, deshalb ist es unser Ziel, gesunde und wesensfeste Rhodesian Ridgebacks zu züchten und zu prägen, die dann von uns im Alter von ca. 9 - 10 Wochen in ihr neues „ Rudel " abgegeben werden.
Von Ihnen erwarten wir ausreichend viel Zeit, Konsequenz und genügend Platz, um dieser Rasse gerecht zu werden.
Außerdem sollte Ihr zukünftiger Begleiter, sein Leben lang bei Ihnen gut aufgehoben sein und Ihre ganze Aufmerksamkeit erhalten.
Er wird es Ihnen ein Leben lang danken.

Wenn wir Ihr Interesse an einen unserer Ridgebacks geweckt haben sollten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!
Denn zum Schluss kommt das zusammen, was zusammen gehört.

 

Ringtraining Dortmund

 

Termine
Montags im zwei Wochenrhythmus

18.12.2017  Ab 20.30 Uhr

01.01.2018  Neujahr, kein Ringtrainig!

15.01.2018  Ab 20.30 Uhr
             
- Ausstellungstraining
- Vorbereitung ZZP 

Es können nur gemeldete Hunde, mit
VDH/FCI Papieren, berücksichtigt werden!
Ich bitte um Einhaltung der Zusage, um anderen nicht
die Möglichkeit der Teilnahme zu nehmen.

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Adresse bitte erfragen!
Anmeldung: t-scheibe@versanet.de

Züchter im VDH


Bettina Wurzer-Scheibe Hundeernährung
Zertifizierte Ernährungsberaterin
für Hund u. Katze Schwerpunkt BARF
Gern berate ich Sie
Info: bws-hundeernaehrung@web.de  
o. 0172 7307794 

Fédération Cynologique Internationale

VDH-Logo

Deutsche Züchtergemeinschaft Rhodesian Ridgeback e.V. DZRR